Soviel Alltag wie möglich

Das familiäre und überschaubare Umfeld der Pflegewohnungen erlaubt es uns, den Alltag gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern, sowie deren Angehörigen zu gestalten.

Mit einem Höchstmaß an Flexibilität lassen wir uns auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen ein, um ein Stück seiner bisherigen, vertrauten Alltagswelt aufrechtzuerhalten.

Falls möglich und erwünscht, integrieren wir unsere Bewohnerinnen und Bewohner in die gewohnten Alltagsaktivitäten wie Einkaufen, Rüsten, Kochen oder Wäsche zusammenlegen.

Diese Beschäftigungen können sinnstiftend wirken und speziell an Demenz erkrankten Menschen bieten sie eine wertvolle Orientierungshilfe und individuelle Erfolgserlebnisse.